5.Flug ab Tennenlohe am 22.Mai 2010

Hermann Schlief (links) und Martin Stiens präsentieren Ihre Bronze-Medaille vor der eigenen Schlaganlage
Hermann Schlief (links) und Martin Stiens präsentieren Ihre Bronze-Medaille vor der eigenen Schlaganlage

Team Schlief und Stiens auf Erfolgskurs

 

Der fünfte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung e.V. wurde vom Team Hermann Schlief und Martin Stiens vom Verein BLV Luftsegler Oelde dominiert. Sie stellten nicht nur die Siegertaube, sondern errangen eine der drei begehrten Bronze-Medaillen vom Verband Deutscher Brieftaubenzüchter.

Der Auflass der 1987 Brieftauben der RV Oelde konnte am Samstag um 10.00 Uhr in Tennenlohe (325 Kilometer Entfernung) bei schönstem Taubenwetter durch den zertifizierten Flugleiter Martin Stiens erfolgen. Die Siegertaube erreichte trotz leichtem Gegenwind eine Geschwindigkeit von knapp 75 km pro Stunde.

Die ersten 30. Plätze wurden wie folgt belegt:

1., 5., 8., 10., 12. bis 16., 20., 23., 25. und 28. bis 30. Team Hermann Schlief und Martin Steins, Luftsegler Oelde; 2. und 11. Schlaggemeinschaft (SG) Helmut Thimm und Friedrich „Fiti“ Lotz, 3. Heiner Schojohann, alle Heimkehr Lette; 4. Karl-Heinz Sasse, Luftpost Oelde; 6. Stefan Löppenberg, 7., 9. und 18. Hans-Werner Schröer und Peter Ehrens, alle Burgatueb Stromberg; 17. Egon Lohmeier, Heimattreue Oelde; 19. und 27. Heinz Linckamp, Luftpost Oelde; 21. und 24. Josef und Ralf Goldkuhle, Luftsegler Oelde; 22. Hubert Peitz, Rekord Oelde; 26. Ludger und Michael Lohnherr, Luftpost Oelde.

Um 14.52 Uhr wurde mit einer Taube vom Team Schlief und Stiens die Preisliste geschlossen.

Die Bronze-Medaille (gewertet werden die 5 schnellsten Tauben von 10 vorbenannten) errangen die Züchter Hermann Schlief und Martin Stiens (Luftsegler Oelde), Helmut Thimm und Friedrich Lotz (Heimkehr Lette), sowie Hubert Peitz (Rekord Oelde).

In der RV-Meisterschaft (es werden die besten 5 Tauben je Züchter gewertet) führen nach fünf Flügen das Team Hermann und Martin Stiens (Luftsegler Oelde), vor Hubert Peitz (Rekord Oelde), sowie Josef und Ralf Goldkuhle (Luftsegler Oelde). Das Einsetzten zum sechsten Preisflug ab Neumarkt  (365 Kilometer) findet am Freitag, 28. Mai von 18.30 bis 20.00 Uhr an der Taubenhalle in Oelde statt.