5. Flug ab Tennenlohe am 29.Mai 2011

Taube von Martin Stiens gewinnt

 

Oelde (gl). Züchter Martin Stiens vom Verein BLV Luftsegler Oelde stellt nicht nur in der Reisevereinigung (RV) Oelde die schnellste Taube, sondern auch im Regionalverband (RegV) 416 Ems-Werse.

Trotz zuweilen heftigem Süd-West-Wind errang die Siegertaube auf dem für sie 3,40 Stunden langen Flug eine Geschwindigkeit von knapp 85 Kilometer pro Stunde. Die in der RV zweitplatzierte Taube, der Züchter Team H. Schlief & N. Stiens vom gleichen Verein, wurden auch im RegV zweiter Sieger, und nur um 20 Sekunden geschlagen. Zum fünften Preisflug konnten die Flugleiter Martin Stiens und Frank Feldotto die insgesamt 9006 Tauben (darunter 1624 Tauben von 43 Züchtern der RV Oelde) um 7.30 Uhr starten. Am Auflassort in Tennenlohe (Entfernung zirka 330 Kilometer) herrschten gute Sicht, leichter bis mäßiger Süd-West-Wind und Temperaturen um 12 Grad. In der Heimat erwarteten die Tauben eine Temperatur von 14 Grad und gute Sicht bei mäßigem bis starkem Süd-West- Wind.

Um 11.21 Uhr landete die erste Taube mit der Nummer 2114-09-1018, ein Weibchen, beim Oelder Züchter Martin Stiens, die auch Siegerin gegen 9006 Tauben wurde.

Folgende Züchter platzierten sich unter den ersten 20 Preistauben:

1., 5., 9., 10., 16., 18., 20. Martin Stiens, 2., 3., 4., 6a., 6b., 8., 11., 12., 14. und 15. Team Hermann Schlief & Niklas Stiens, alle BLV Luftsegler Oelde, 13., 17. Heinz Linckamp, Luftpost Oelde, 19. Hans-Werner Schröer und Peter Ehrens, Burgtaube Stromberg.

Es war ein guter Flugverlauf, wobei die Preise in zirka 30 Minuten vergeben waren. Bei guten Wetterprognosen für den sechsten Preisflug ab Neumarkt (zirka 365 Kilometer) findet das Einsetzen der Tauben am kommenden Wochenende an der Taubenhalle am Gröningsweg in Oelde statt.

Außergewöhnliche und wetterbedingte Änderungen des bestehenden Flugplans sind ab Donnerstagmittag auf dem Anrufbeantworter,  Tel: 0180-5013034, abrufbereit.

Download
Preisliste_Tennenlohe_vom_29052011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.6 KB