7.Flug ab Hemau am 12.Juni 2011

Erfolgreiche Taubenzüchter in der RV Oelde und Umgebung: (v.l.) Martin Stiens, Egon Lohmeier und Hermann Schlief.
Erfolgreiche Taubenzüchter in der RV Oelde und Umgebung: (v.l.) Martin Stiens, Egon Lohmeier und Hermann Schlief.

Siegertaueb landet bei Schlief und Stiens

 

Oelde (gl). Der siebte Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung musste aufgrund vorhergesagter schwieriger Wetterlage von Samstag auf Sonntag verlegt werden. Die Flugleiter Martin Stiens und Frank Feldotto ließen die insgesamt 1358 Tauben von 41  Züchtern der RV Oelde und Umgebung um 6.45 Uhr im 412  Kilometer entfernten Hemau auf. Am Auflassort herrschten sehr gute Sicht, leichter Süd-West-Wind und Temperaturen um 14 Grad. In der Heimat erwartete die Tauben eine Temperatur von 12 Grad und sehr gute Sicht bei leicht umlaufenden Winden.

Die Siegertaube (1. Konkurs) der RV Oelde und Umgebung landete um 11.44 Uhr beim Oelder Züchterteam Hermann Schlief und Niklas Stiens vom Verein Luftsegler Oelde. Das Weibchen mit der Nummer 2114-09-1068 war in diesem Jahr bei sieben durchgeführten Wettflügen immer erfolgreich.

Folgende Züchter stellten die ersten 30 Siegertauben: Team Hermann Schlief und Niklas Stiens, Martin Stiens (alle Luftsegler Oelde), Hans Schraeder (Rekord Oelde), Egon Lohmeier, Hubert Lückemeier, Roland Büker (alle Heimattreue Oelde), Heinz Linckamp (Luftpost Oelde) und Andreas Griese (Siegespalme Clarholz).

Mit den fünf schnellsten vorbenannten Tauben eines Züchters wurde auf diesem Flug auch die vom Deutschen Brieftaubenverband vergebene Bronze-Medaille ausgeflogen. Die siegreichen Züchter sind Hermann Schlief und Niklas Stiens, Martin Stiens, Egon Lohmeier und Andreas Griese.

Beim kommenden Preisflug wird die vom Deutschen Brieftaubenverband vergebene Sportuhr ausgeflogen. Bei guten Wetterprognosen für den achten Preisflug ab Straubing (463 Kilometer) findet das Einsetzen der Tauben am kommenden Wochenende an der Taubenhalle am Gröningsweg in Oelde statt.

Außergewöhnliche und wetterbedingte Änderungen des bestehenden Flugplans sind ab Donnerstagmittag auf dem Anrufbeantworter,  Tel.: 01805013034, abrufbereit.

Weitere Informationen gibt es im Internet.

www.rv-oelde.de

 

Download
Preisliste_Hemau_vom_12062011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.1 KB