12.Flug ab Hemau am 16.Juli 2011

Siegesserie der Stiens-Tauben schwer zu durchbrechen

 

Oelde (gl). Der zwölfte von dreizehn Preisflügen der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung fand ab Hemau (410 Kilometer) statt. Um 6.30 Uhr gaben die beiden Flugleiter Martin Stiens und Frank Feldotto der Start von 4369  Tauben (darunter 625 Tauben von 26 Züchtern der RV Oelde und Umgebung) frei. Am Auflassort sowie in der Heimat herrschten fast identische Wetterbedingungen, 12 beziehungsweise 14 Grad, leicht bewölkt, gute Sicht, leichter Südwind.

Die Siegertaube, ein Weibchen mit der Ringnummer 2114-09-1061 vom Züchterteam Hermann Schlief und Niklas Stiens, landete nach einer Flugzeit von vier Stunden und 20 Minuten auf dem heimatlichen Schlag. Sie war nicht nur gegen die Tauben der RV Oelde und Umgebung mit 92 Kilometern pro Stunde die schnellste, sondern auch gegen die gesamte Konkurrenz von 4369 Tauben des Regionalverbandes 416, Ems-Werse.

 

Unter den ersten 20 Siegertauben befanden sich außer Tauben der Stiens-Schläge, Team Hermann Schlief und Niklas Stiens sowie Martin Stiens, alle Verein Luftsegler Oelde, nur zwei Tauben der Herzebrock-Clarholzer Züchter Paul Hartmann, 13. Preis, Verein Schwalbe Herzebrock, und Helmut Thimm und Friedrich Lotz 14. Preis, Verein Heimkehr Lette. Die Konkurszeit betrug 19 Minuten und endete mit der letzten Preistaube von Heinz Linckamp, Verein Luftpost Oelde.

 

Mit den vom Verband Deutscher Brieftaubenzüchter festgelegten Vergabebedingungen wird in verschiedenen Kategorien die Deutsche Meisterschaft ausgeflogen. Das Team Hermann Schlief und Niklas Stiens wurde 3. Deutscher Meister Jährige Tauben und 7. Deutscher Meister Mittelstrecke. Vor dem Finalflug führen in der RV-Alttier-Meisterschaft nach zwölf Flügen Team Hermann Schlief und Niklas Stiens mit 10,78 Punkten pro Taube, vor Martin Stiens mit 10 Punkten, alle Luftsegler Oelde, und Hans-Josef Tönsfeuerborn mit 9,86 Punkten, Rekord Oelde. Bei guten Wetterprognosen für den dreizehnten Preisflug Endflug) ab St.Valentin in Österreich (circa 610 Kilometer) findet das Einsetzen der Tauben am kommenden Wochenende an der Taubenhalle am Gröningsweg in Oelde statt.

 

Außergewöhnliche und wetterbedingte Änderungen des bestehenden Flugplans sind ab Mittwochmittag auf dem Anrufbeantworter,  Tel: 01805013034, abrufbereit.

 

Weitere Informationen unter: www.rv-oelde.de

Download
Preisliste_Hemau_vom_16072011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 102.2 KB