31.Flug ab Frankenau am 13. August 2011

Züchter Egon Lohmeier aus Oelde freut sich über den Erfolg seiner Tauben beim ersten Jungtierpreisflug
Züchter Egon Lohmeier aus Oelde freut sich über den Erfolg seiner Tauben beim ersten Jungtierpreisflug

Siegertaube kommt aus dem Schlag von Egon Lohmeier

 

Oelde (gl). Der erste Jungtierpreisflug der Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung hat ab Frankenau, mit 106 Kilometern eine mittlere Entfernung, stattgefunden. Bei guter Sicht, 19 Grad, leichter Bewölkung mit sonnigen Abschnitten konnte Flugleiter Martin Stiens um 13.45 Uhr den ersten Preisflug der Jungtierreise für 1135 Tauben von 26 Züchtern freigeben. Leider entwickelten sich die Witterungsverhältnisse auf der Flugstrecke hin zu starker Bewölkung und mäßiger Sicht.

 

Mit dem 4. und 7. Preis konnten sich die Jungzüchter, Andreas Griese und Dennis Bolm, beide vom Verein Siegespalme Clarholz, unter den ersten zehn Preisträgern platzieren. Um 15.04 Uhr erreichte die erste Taube (Nummer 7721-11-464) den Heimatschlag beim Züchter Egon Lohmeier vom Verein Heimattreue Oelde. Die letzte Preistaube von Züchter Roland Büker vom gleichen Verein erreichte um 15.35 Uhr den heimatlichen Schlag. Die Konkurszeit betrug 31 Minuten.

 

Folgende Züchter konnten sich unter den ersten 20 Preisträgern platzieren: 1., 6., 8. und 13. Preis, Egon Lohmeier, Heimattreue Oelde, 2., 9., 16. und 17. Preis Team Hermann Schlief und Martin Stiens, Luftsegler Oelde, 3., 11. und 15. Preis Heinz Brinkmann, Schwalbe Herzebrock, 4. und 18. Preis Andreas Griese, Siegespalme Clarholz, 5. Preis Stefan Renfert, Heimattreue Oelde, 7. Preis Dennis Bolm, Siegespalme Clarholz, 10. und 20. Preis Paul Hartmann, Schwalbe Herzebrock, 12.  Preis, Schlaggemeinschaft Hans-Werner Schröer und Peter Ehrens, 14. Preis Karl-Hermann Teeke, alle Burgtaube Stromberg, 19. Preis Roland Büker, Heimattreue Oelde.

Am kommenden Wochenende wird der Aktion-Freundschaft-Wanderpokal ausgeflogen. Dieser Pokal wird mit einer Geldspende je gesetzte Taube jedes Züchters für die Erich-Kästner-Schule in Oelde ausgeflogen. Bei guten Wetterprognosen für den zweiten Preisflug ab Itzenhain (circa 125 Kilometer) findet das Einsetzen der Tauben am kommenden Wochenende an der Taubenhalle am Gröningsweg in Oelde statt.

 

Änderungen des bestehenden Flugplans sind ab Donnerstagmittag auf dem Anrufbeantworter  Tel.: 01805013034 abrufbereit. Weitere Informationen gibt es im Internet.

Download
Preisliste_Frankenau_vom_13082011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.7 KB