2. Flug ab Schweinfurt am 07. Mai 2012

SG Thimm & Lotz stellt Siegertaube

 

Oelde (gl). Der geplante zweite Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung ab Schweinfurt sollte am ersten Maiwochenende stattfinden, wurde aber wegen der schlechten Wetterlage vom Flugleiter Frank Feldotto (Ahlen) auf Montag verschoben.

 

Bei 13 Grad und leichtem Südwest-Wind konnte der Start am Mittag um 13.05 Uhr für die insgesamt 8418 Tauben (Regionalverband 416 Ems-Werse) freigegeben werden. Die Brieftauben mussten auf diesem Wettflug eine Distanz von 261 Kilometern zurücklegen. Um 16.43 Uhr konnte dann die Schlaggemeinschaft (SG) Helmut Thimm und Friedrich Lotz vom Verein Heimkehr Lette die Siegertaube, Nummer 1104, registrieren.

Folgende Züchter konnten ihre Tauben unter den ersten 30 platzieren: Helmut Thimm & Friedrich Lotz, Heimkehr Lette; Stefan Löppenberg, Burgtaube Stromberg; Alois Tönnies, Heimkehr Lette; Horst Jeska, Siegespalme Clarholz; Hans-Josef Tönsfeuerborn, Rekord Oelde; Josef & Ralf Goldkuhle, Luftsegler Oelde; Heinz Linckamp, Luftpost Oelde; Karl-Hermann Teeke, Burgtaube Stromberg; Helmut Schunicht, Luftpost Oelde; Ludger & Miachael Lohnherr, Anton & Ralf Bussmeier, alle Luftpost Oelde; SG Schröer & Ehrens, Burgtaube Stromberg; Hans Schraeder, Rekord Oelde; Andreas Griese, Siegespalme Clarholz; Franz-Josef Peitz, Wilfried Winter, alle Rekord Oelde.

 

Besonders freuen konnte sich Hans-Josef Tönsfeuerborn. Von seinen 70 eingesetzten Tauben, konnte er 33 Preise erringen. Dies entspricht einer Reiseleistung von 47,1 Prozent.

 

Bei guter Wetterlage findet das Einsetzten zum nächsten Preisflug am Wochenende statt.

Download
Preisliste_von_Flug_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 126.8 KB