Brieftauben-Reisevereinigung Oelde und Umgebung e.V.


Informationen

Flugergebnisse

RV Infos

Ansagedienst

Tel. 0180 - 5013034

(0,14 € aus dem dt. Festnetz)

 

Auflasszeit im WDR-Text

Seite 631

 

Einsatzzahlen melden

Reg.-Verband 416

Brieftaube gefunden

Hotline: 0800 372 00 76



12. Preisflug ab Schweinfurt am 14. Juli 2019

Stefan Renfert mit schnellster Taube

 

Die Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung veranstaltete am letzten Wochenende ihren zwölften und damit vorletzten Preisflug der Alttierreise ab Schweinfurt (Unterfranken, mittlere Entfernung 259 Kilometer).

Flugleiter Martin Stiens konnte den Auflass der fast 3000 Tauben aus dem Regionalverband 416 „Ems-Werse“, darunter waren knapp 700 Tiere der heimischen RV, um 10.05 Uhr freigeben.

Um 13.43:54 Uhr konnte Stefan Renfert vom Verein „Heimattreue Oelde“ die erste und damit schnellste Brieftaube auf diesem Flug in Empfang nehmen.

mehr lesen

11. Preisflug ab Hemau am 06. Juli 2019

Tauben von Heinz Brinkmann mit sehr guter Flugleistung

 

Am vergangenen Samstag absolvierte die Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung ihren elften Preisflug für Alttauben. Der Spezial-LKW, ein sog. Kabinenexpress, steuerte wiederholt den Auflassort Hemau (bei Regensburg, mittlere Entfernung 410 Kilometer) an. Die zertifizierten Regionalverbands-Flugleiter konnten einen Start zu 6.35 Uhr freigeben. Bei perfekten Wetterbedingungen (leichte Südwinde, sehr gute Sicht) konnten sich die mehr als 3200 Tiere vom Regionalverband 416 „Ems-Werse“, darunter über 700 aus der heimischen RV, direkt orientieren und Richtung Heimat abziehen.

Die ersten Tauben, zwei einjährige Tiere, konnten vom Oelder Team um Hermann Schlief und Martin Stiens registriert werden.

Mit sehr guten Flugleistungen konnten auch die Brieftauben vom Herzebrocker Züchter Heinz Brinkmann beeindrucken. Von seinen 20 eingesetzten Tieren, konnten 14 einen Preis erringen. Darunter sieben unter den Top 30.

mehr lesen

10. Preisflug ab Hemau am 29. Juni 2019

 SG Krumtünger mit Spitzentaube im Regionalverband
 

Am Wochenende konnte die Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung ihren zehnten Preisflug ab Hemau (mittlere Entfernung 410 Kilometer) durchführen. Bereits um 5.45 Uhr wurde der Wettflug vom zertifizierten Flugleiter Martin Stiens gestartet. Die fast 4000 Tauben aus dem Regionalverband 416 Ems-Werse, darunter mehr als 900 Tiere von 35 heimischen Züchtern, machten sich von der Oberpfalz bis in Ihre Heimat auf dem Weg.

Mit mehr als 90 Kilometer pro Stunde, konnte die Schlaggemeinschaft (SG) Heinz-Gerd und Marius Krumtünger aus Wadersloh, wiederholt ihr Spitzenweibchen mit der Nummer „1053“ als erste konstatieren. In dieser Saison war das einjährige Tier bereits zum zweiten Mal die Schnellste und ist aktuell mit 10 Preisen die beste Taube in der RV und im gesamten Regionalverband (Reisevereinigungen aus Ahlen, Beckum, Ennigerloh-Neubeckum, Versmold und Warendorf).

mehr lesen

09. Preisflug ab Höchstadt am 22. Juni 2019

Siegertaube landet bei Wilfried Funke

 

Die Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Oelde und Umgebung führte am letzten Wochenende ihren neunten von dreizehn Alttauben-Wettflügen durch. Auflass war bei schönstem Brieftaubenwetter um 06.15 Uhr in Höchstadt (kurz vor Nürnberg, mittlere Entfernung 310 Kilometer). Da sich die über 1000 Tauben der 39 heimischen Züchter direkt Richtung Heimat orientieren konnten, gab es einen optimalen Flugverlauf. Der Sportfreund Wilfried Funke vom Verein „6656 BZV Rekord Oelde“ konnte als Siegertaube sein zweijähriges Weibchen mit der Endnummer „217“ in Empfang nehmen. In dieser Saison konnte das Weibchen bereits den achten Preis gewinnen und gehört damit zu den besten Brieftauben in der RV.

mehr lesen