Taube gefunden?!

Behandlung und Pflege erschöpfter Brieftauben

 

Erst Wasser und Futter, dann melden!

Erschöpfte Brieftauben sind sehr zahm und zutraulich. Erst wenn sich Tauben regeneriert haben, werden sie den Heimflug antreten. Je besser sie sich erholt haben, desto größer ist die Distanz zum Menschen. Tauben die mehere Tage den Heimweg nicht antreten, sind festzusetzten und die Ringnummer ist dem Verband Deutscher Brieftauben Züchter e.V. zu übermitteln oder Sie rufen den Züchter/ Eigentümer direkt an (Eine Brieftaube trägt seit Januar 2009 einen weiteren Ring mit der Telefonnummer des Züchters). Um verletzte Tauben kümmert sich die Taubenklinik in Essen.

 

Stellen Sie einer erschöpften Taube reichlich Wasser zur Verfügung. Etwas Traubenzucker im Wasser hilft der schnellen Regeneration. Als Futter können Sie der Taube Körnerfutter zur Verfügung stellen (Vogel- oder Papageienfutter, Reiskörner, Haferflocken).

 

Achten Sie darauf, dass Sie Futter und Wasser an Plätzen aufstellen, die für Raubtiere unzugänglich sind.

Download
Brieftaube_gefunden_Merkblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.6 MB